BIM2021-12-22T16:10:26+00:00

VECTORWORKS Architektur
BIM

BIM – Vorträge

Das Büro Drahtler Architekten arbeitet seit Jahren mit Vectorworks und hat eine große Expertise in Sachen BIM. Tina Drahtler „nimmt“ Sie an die Hand und zeigt Ihnen prägnant und verständlich den Umgang mit BIM in Vectorworks. Sie können die Vorträge im BIM Archiv nach sehen und nachvollziehen:

Künftige Webinare finden Sie => hier

BIM – Nützliche Anleitungen

Hier finden Sie praxisbezogene und konkrete Informationen für die BIM-Gebäudeplanung wie zum Beispiel Workflow-Empfehlungen, Leitfäden, umfangreichen Lernmaterialien. Viel Spaß beim Stöbern!

BIM … Bitte was?

BIM gehört zu den TOP Begriffen, die derzeit im Zusammenhang mit Architektur und Bauen verwendet werden. Alles, was jetzt folgt, können Sie ganz entspannt lesen, denn Vectorworks kann BIM! … und das nicht erst seit der Version Vectorworks Architektur 2015.
Vectorworks ist da in guter Gesellschaft mit AllPlan. ArchiCAD, REVIT und weiteren (wenigen) CAD Herstellern. Die Schnittstelle für IFC_Austausch hat wie die anderen CAD Programme einen Top-Standard. Die Nemetschek Gruppe (Vectorworks, Allplan, ArchiCAD) sitzt mit in dem Gremium von buildingSMART, in dem der Standard für das IFC defniert wird.

Website: buildingSMART e.V.

Building Information Modeling

Der Begriff Building Information Modeling (kurz: BIM; deutsch: Gebäudedatenmodellierung) beschreibt eine Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden mit Hilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Gebäudedaten digital erfasst, kombiniert und vernetzt.[1] Das Gebäude ist als virtuelles Gebäudemodell auch geometrisch visualisiert (Computermodell). Building Information Modeling findet Anwendung sowohl im Bauwesen zur Bauplanung und Bauausführung (Architektur, Ingenieurwesen, Haustechnik, Architecture, Engineering and Construction) als auch im Facilitymanagement.

Quelle: => http://de.wikipedia.org/wiki/Building_Information_Modeling