comCAD
Neuigkeiten

Release Vectorworks 2019

„Bei der Entwicklung von Vectorworks 2019 haben wir uns intensiv an der Arbeitsweise unserer Kunden orientiert, um Innovationen, Qualitätsverbesserungen und eine außergewöhnliche Leistungssteigerung in Einklang zu bringen“, erläutert Dr. Biplab Sarkar, CEO von Vectorworks, Inc. „Konkret haben wir uns bei Vectorworks 2019 auf die typischen Workflows unserer Anwender konzentriert, um die Produktivität mit Vectorworks in allen Bereichen zu steigern.“

Die Neuerungen in Vectorworks 2019 finden Sie => hier

Live Design International (LDI) | GDTV

Lesen Sie hier Neuigkeiten zum Thema „General Device Type Format (GDTF)“. Das neue, universelle Datenformat wurde auf der prolight + sound 2018 vorgestellt.

Mehr Infos => hier

Mit der Einführung des Generic Device Type Formats (GDTF) unter Federführung von MA Lighting, Vectorworks und Robe Lighting soll eine einheitliche “Datenaustauschsprache” als Grundlage für einen vernetzten Workflow zwischen Herstellern von Scheinwerfern, Konsolen sowie CAD- und Visualisierungssoftware geschaffen werden.

 

Mehr Infos zum Thema GDTF => hier

Release Vectorworks 2019, international

Heute 12.09.2018 gibt Vectorworks, Inc. die Veröffentlichung der englischsprachigen Version von Vectorworks 2019 bekannt. Dazu gehören Vectorworks Architect, Landmark, Spotlight, Fundamentals, Designer sowie das Zusatzmodul Braceworks und die Echtzeitvisualisierungs-Software Vision. Mit dem Fokus auf mehr Leistung und Qualität ermöglicht Vectorworks 2019 schnelleres und effizienteres Arbeiten.
Mehr Infos => hier klicken

Release Vectorworks 2019/2018, Betriebssysteme, Mojave (10.14.xx)

Operating Systems:

macOS 10.13 (High Sierra), macOS 10.12 (Sierra)

Mac OS X 10.11 (El Capitan), Mac OS X 10.10 (Yosemite)

Die Version ist aktuell noch nicht mit OS X Mojave (10.14.xx) kompatibel. Bitte fragen Sie vor einem OS X Update bei comCAD oder ComputerWorks nach.

Windows 10 64-bit, Windows 8.1 64-bit

Windows 8 64-bit, Windows 7 SP1 64-bit

Systemanforderungen => vollständig
Herstellerinfos => aktuell 

Schattenwerkzeug

Wo viel Licht ist, ist viel Schatten! Noch nie war es einfacher konstruierte Schatten zu erstellen. Ob Einzelobjekt oder mehrere Objekte, per Klick wird der Schatten konstruiert und auf die richtige Klasse gelegt.

 

Ein Film zeigt mehr als tausend Worte

XPlanung

„Das Datenaustauschformat XPlanung unterstützt den verlustfreien Austausch von Bauleitplänen, Raumordnungsplänen und Landschaftsplänen zwischen unterschiedlichen IT-Systemen sowie die internetgestützte Bereitstellung von Plänen, und ermöglicht die planübergreifende Auswertung und Visualisierung von Planinhalten. Dieser Standard eröffnet hohe Potentiale, Verwaltungsvorgänge im Bereich der raumbezogenen Planung effektiver und kostengünstiger zu gestalten sowie qualitativ zu verbessern. Ein verlustfreier Datenaustausch zwischen den verschiedenen Planungsebenen und den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Planungsakteuren während des Planungsprozesses wird erleichtert.…“
=> hier erfahren Sie mehr zum Thema


Durch Beschluss des 
IT-Planungsrats werden XPlanung und XBau zu verbindlichen nationalen IT Standards erklärt.

.

Braceworks Schulungen

Wir freuen uns unseren Kunden das Statikmodul „Braceworks“ profund nahe bringen zu können. Moritz Staffel, der „Erfinder“ von Braceworks bietet in einem 6 stündigen Kurs einen hervorragenden Einstieg in das Thema. Folgende Punkte werden behandelt:
– Allgemeine Einführung in Statik
– Anwendung der Eurocodes in der Veranstaltungstechnik
– Besonderheiten statisch unbestimmter Systeme
– Zeichnen mit dem neuem Traversen Werkzeug von Vectorworks Spotlight
– Berechnung von statischen Systemen mit Drops und aufgelegten Traversen
– Anwendung der Seilkürzung und Dropkompensation
– Erstellung von Dokumentationen mit Braceworks

mehr Infos per Email  => hier

.

CINEMA 4D RELEASE 20

Release 20 markiert einen Meilenstein in der Entwicklung von Cinema 4D. Leistungsstarke neue Grundlagentechnologien eröffnen bisher unbekannte Möglichkeiten der kreativen Entfaltung – es ist Zeit für den großen Sprung.

Komplette Feature-Liste

.

.

Pandas in Berlin

Meng Meng und Jiao Qing haben ein neues Zuhause in Berlin gefunden. Das Büro dan pearlman, Erlebnisarchitektur, hat mit einem interdisziplinären Team den Pavillon und die Außenanlagen kreiert. Geplant wurde natürlich mit Vectorworks Landschaft!
lesen Sie den Artikel im => Baunetz

.

Kurztipp zu Projekt Sharing

Kurztipp zum Thema => Projekt Sharing. Hier finden Sie die elementaren Hinweise zum Thema.

.

Renderworks Videos

Ab der Version Vectorworks 2017 ist Renderworks in allen Versionen intergriert. Damit Sie sich schnell in Renderworks zu recht finden, empfehle ich Ihnen den folgenden Link
=> Renderworks verstehen und lernen
Schnell und kompetent erfahren und verstehen Sie die „Essentials“ von Renderworks. … danach hilft nur noch üben …

.

COMPETITION Umfrage zu Entwurfsoftware

Welche Software nutzen Architekten? Um den „Dschungel des Marktes für Entwurfssoftware“ zu lichten, hat competitionline eine Umfrage durchgeführt und Planer zu ihren Workflows befragt. Lesen Sie hier, wie erfolgreich die CAD-Software Vectorworks abgeschnitten hat.
Lesen Sie bitte => im ComputerWorks Blog weiter

.

Bluebeam Revu

Optimieren Sie Ihre papierlosen Arbeitsabläufe.

Bluebeam Revu kombiniert leistungsstarke Technologie für PDF-BearbeitungMarkups und Zusammenarbeit mit zuverlässiger Dateierstellung. Setzen Sie neue Maßstäbe bei der Projektkommunikation mit einer der drei Editionen von Revu: StandardCAD und eXtreme.

Bei Interesse rufen Sie uns bitte an 030 /28293188 oder per email info @ comcad.de

.

Vectorworks Marionette

Wenn Sie sich mit „visual scripting“ oder auch bekannt unter dem Decknamen „grafisches Programmieren“ beschäftigen möchten sind Sie bei Marionette genau richtig.Wenn Sie mitmachen möchten benötigen Sie Vectorworks Spotlight, Landschafts oder Architektur 2016 und neuer. Auf der verlinkten Vectorworks Seite finden Sie auch einen FAQ Bereich.
=> Vectorworks Marionette

Gleisdreieck Park Life Berlin

Das Buch über den Park am Gleisdeieck ist erschienen.

Aus dem Buch:
„Mit seinem Entstehungsprozess ist der Park am Gleisdreieck Abbild einer Stadtgesellschaft, die sich zunehmend integrativer und dialogorientierter an der Gestaltung des öffentlichen Raums beteiligen möchte. Wie kein anderer Park Berlins wird das Gleisdreieck diskutiert, kritisiert, gefeiert und besucht. Seit den 1960er Jahren debattieren unterschiedlichste Interessengemeinschaften über das Schicksal des Geländes.“
Zur Buchbestellung

.

BIM (Building Information Modelling)

BIM (Building Information Modelling)

Vectorworks Architektur unterstützt das Building Information Modeling (BIM) und tauscht das Modell und die Daten über die IFC Schnittselle aus.
Mehr Infos zum Theme finden Sie kompakt auf unserer => BIM-Seite oder bei ComputerWorks

=> BIM (ComputerWorks)

.

SketchUp 2018

SketchUp jetzt in der Version 2018 mit vielen Verbesserungen! Schnell und effektiv Konzepte entwickeln, diese professionell präsentieren und dadurch mehr Aufträge gewinnen! Endlich eine Software, die speziell für schnelle Konzeption und einfache Präsentation entwickelt ist. Mit SketchUp Pro macht 3D Spaß, ist unkompliziert und wirtschaftlich. Fragen Sie nach den aktuellen Preisen.

=> SketchUp 2018 bestellen (per Mail)

.

Unsere Openhouse Termine sind online:

Melden Sie sich unverbindlich bei uns an, testen Sie Vectorworks bei einer kleinen Einführungsschulung und lassen Sie sich davon überzeugen, dass Vectorworks tatsächlich einfach zu lernen ist.
… und kostenlos ist der Schnupperkurs zudem!

.

Optimaler Workflow Vectorworks – CINEMA 4D

Vectorworks mit integriertem Renderworks bietet allen Anwendern von CINEMA 4D eine Schnittstelle, die eine optimale, verlustfreie Zusammenarbeit zwischen den beiden Programmen ermöglicht. Die dynamische Vectorworks-Schnittstelle zu CINEMA 4D ermöglicht eine schnelle, praktische Nachbearbeitung in beiden Programmen. Materialien und Lichtquellen werden perfekt an CINEMA 4D übergeben.Möglich ist das, weil Renderworks mit Maxons CINEMA 4D Render Engine arbeitet und dadurch beim Export quasi ein generisches .c4d-Format erzeugt.
=> Erfahrungen mit Vectorworks und CINEMA 4D
Bauherren schätzen Animationen, weil sie einen unmittelbaren Blick auf den Designprozess erlauben. Das Architekturbüro Franklin Ellis Architects im englischen Nottingham setzt für ihre animierten 3D-Grafiken auf Vectorworks und CINEMA 4D und nutzt die nahtlose, präzise Zusammenarbeit der beiden Programme. Im Anwenderbericht über ihr Wissenschaftszentrum in der Privatschule Repton School in Derbyshire geben die Architekten Einblick in ihre Erfahrungen.
=> Tipps und Tricks zum Datenaustausch
In diesem Tipp & Trick erhalten Sie genauere Informationen dazu, wie einfach es ist, Daten zwischen den beiden Programmen auszutauschen und wie Sie Modelle aus Vectorworks elegant in CINEMA 4D materialisieren, nachbearbeiten und rendern können.

.

o

0